Vortrag: Die Farben des kroatischen Mährens

2. 10. / So / 13:00

Wer Der Vortrag wird gehalten von Mgr. Lenka Kopřivová, Vizepräsidentin des Verbands kroatischer Bürger in der Tschechischen Republik
Wo Chateau de Frontière
Programm

Der Vortrag konzentriert sich auf die Kroaten, die viele Jahrhunderte lang in drei Dörfern in der Nähe von Mikulov-Nikolsburg (Jevišovka, früher Frélichov, Nový Přerov und Dobré Pole) lebten, wo es ihnen gelang, ihre Sprache, Kultur und Bräuche bis zum kommunistischen Putsch im Jahr 1948 zu bewahren. Sie wurden vom damaligen Regime gezwungen, ihre Dörfer zu räumen. Aus Südmähren erreichten sie die Ausläufer des Altvater-Gebirges, Opava, Olomouc und Prostějov-Regionen.

Die Raumkapazität der Vortragssäle ist begrenzt.
Wir empfehlen eine Karten-Reservierung unter prodej@lvhf.cz

Eintritt auf freiwilliger Basis

LVHF2021 Chateau de Frontiere

Die erste umfassende Monographie, die sich in einem solchen Umfang mit den mährischen Kroaten befasst, wurde dank des Verbands kroatischer Bürger in der Tschechischen Republik unter der Leitung von Mgr. Lenka Kopřivová herausgegeben.

Hier können Sie elektronisch im Buch blättern.

 

 

 

 

 

 

Weitere Konzerte