06 LVHF FolkloreClasic 2 @ Ondřej Jaroš titulka 4x3 75dpi

ABGESAGT Melodien aus Myjava | FolkloreClassic

6. Festivalkonzert

14. 10. / Mi / 19:00

Wer FolkloreClassic
Solo Markéta Janoušková (Violine)
Kristýna Janoušková (Gesang)
Michal Horsák (Zimbal)
Wo Schloss Wilfersdorf (Österreich)
Programm

Sylvie Bodorová Dža more · Ciprian Porumbescu Ballade für Violine und Orchester · Jan Gašpar Hrisko Zigeunertanz für Zimbal · Jenő Hubay Csardas-Szenen Nr. 4 „Hejre Kati“ Op. 32 · Jiří Janoušek Flug des Falken · Lieder aus Sedlec · Unterm grünen Wäldchen · Leoš Janáček Mährische Volkspoesie in Liedern (Auswahl) · Štefan Čikoš Variationen auf einen ostslowakischen Tanz

EUR 20

Zum Programm: Das Musikfestival Lednice|Valtice ist logischerweise signifikant mit dem Geschlecht der Liechtensteiner verbunden. Und weil jedem Festival auch ein kleiner Ausflug gut zu Gesichte steht, begibt es sich diesmal gemeinsam mit dem Ensemble FolkloreClassic und seiner Frontfrau Markéta Janoušková nach Österreich ins wunderbare Liechtenstein Schloss Wilfersdorf. Sie bringen unseren Nachbarn im Süden neben eigenen Kompositionen von FolkloreClassic auch temperamentvolle Musik slowakischer, rumänischer und ungarischer Autoren, sowie mährische Volkslieder und Tänze in einer Bearbeitung Leoš Janáčeks.

 

 

FolkloreClassic
Die tschechische Geigerin Markéta Janoušková präsentiert gemeinsam mit  Jiří Janoušeks Zimbalmusik das originelle Konzertprojekt FolkloreClassic – an der Grenze zwischen ernster und folkloristischer Musik. Das Projekt verbindet zwei Genres miteinander, denen sich Markéta Janoušková als Geigerin widmet: Volksmusik und Violinwerke bekannter Komponisten, die sich gerade durch folkloristische Musik haben stark beeinflussen lassen. Der erste Teil des Programms stellt tschechische und slowakische Autoren wie Sylvie Bodová oder Ján Gašpar-Hrisko vor, im zweiten Teil wird die folkloristische Seite der Werke großer Komponisten aufgezeigt. Neben den Soloauftritten Markéta Janouškovás werden auch weitere Solisten von Jiří Janoušeks Zimbalmusik, sowie deren Frauenchor zu hören sein. Seit ihrem ersten Auftritt erfreut sich FolkloreClassic einer großen Resonanz und ist regelmäßig nicht nur auf den Podien tschechischer Klassik-Festivals zu erleben, sondern auch in Belgien, Deutschland oder der Slowakei. Im September 2019 erschien ihre Single-CD „Folklorique“ auf der Onlineplattform des Supraphon Verlags.

 

Markéta Janoušková (Violine)
Aufgrund ihrer künstlerrischen Vielseitigkeit ist Markéta Janoušková eine gefragte Solistin und Kammermusikerin, künstlerische Leiterin und Gastpädagogin auf Meisterkursen. Sie wurde nicht nur für ihre lebendigen Interpretationen und ihre technische Virtuosität ausgezeichnet, sondern auch für ihre intelligente und weitsichtige Dramaturgie. Dank ihrer familiärer Wurzeln wird Markéta Janoušková stark von der Volksmusik inspiriert und setzt sich in Tschechien wie im Ausland für deren Erhalt und Verbreitung ein. Sie hat bereits mehrere CDs eingespielt, in letzter Zeit wurde vor allem die CD „Goldberg Variationen“ für die Philharmonie Malta hoch gelobt und ihre Mitwirkung an der Einspielung des Kammermusikwerks Jiří Temls für den Tschechischen Rundfunk.

 

FolkloreClassic LVHF2020Konzert zwischen ernster Musik und Volksmusik © Ondřej Jaroš | Jeremy Knowles

 

Konzertpartner

AUT Wilfersdorf COA
 WILFERSDORF

 

 

 

Winzer des Konzerts

Screenshot 2019 04 01 23.05.42

 

Weitere Konzerte