Minarett im Schlosspark Lednice (Eisgrub)

LVHF minaret c lvhf.cz

Das Minarett Lednice ist ein etwa 62 Meter hoher romantischer Aussichtsturm und befindet sich im Schlosspark Lednice. Es handelt sich um den ältesten erhaltenen Aussichtsturm in der Tschechischen Republik, das einzige Minarett auf tschechischem Boden und dazu noch das höchste Bauwerk dieser Art innerhalb Europas. Das Bauwerk wurde um die Jahrhundertwende des 18./19. Jhdt. auf Veranlassung Alois I. von Liechtenstein durch den Architekten Josef Hardtmuth errichtet. Hardtmuth wurde während des Baus mit einigen Komplikationen konfrontiert: Wegen des weichen Sumpfbodens musste zunächst ein Stützsystem aus hunderten mit Eisen beschlagenen Holzpfählen, mehreren übereinander liegenden Holzrosten und einer abschließenden Lage Steinplatten errichtet werden, damit das Gebäude nicht absackt.

Der Architekt verband Moschee und Minarett miteinander. Die Mosche ist ein vierseitiges Gebäude mit Arkadenumgang auf dem sich acht Säle, ursprünglich gedacht für Souvenire aus Asien- und Afrikareisen, befinden. Die Innenräume sind mit maurischen Zeichnungen und Koranzitaten geschmückt, ausgeführt durch den Wiener Maler Josef Geyling. Hier ließen sich die Herrschaften während ihrer Reisen durch die nähere Umgebung zur Erholung nieder. Erst über diesem Fundament – der Moschee – erhebt sich der eigentliche Turm mit umlaufenden Balkonen, hinauf zum höchsten von ihnen führen insgesamt 302 Stufen. Von der Spitze aus kann man den Schlosspark, die Pollauer Berge (Pavlovské vrchy), die Weißen Karpaten und sogar die Spitze des Wiener Stephansdoms erblicken.

Weitere interessante Informationen erhalten Sie während des Parkrundgangs mit Herrn Doc. Krejčiřík.

 

Barrierefreier Zugang  LVHF_bezbarierovy vstup
Parkplätze: Marktplatz Lednice (kostenpflichtig) oder an der Seite der Reithallen in der 21. dubna Strasse (kostenpflichtig)

#LVHF2020 | Vortrag | Orientalische Motive im Park Lednice
Mittwoch 7 Oktober 2020 | 16:30
Eintritt auf freiwilliger Basis

 

minaret lednice LVHF2020Das Minarett Lednice handelt sich um den ältesten erhaltenen Aussichtsturm in der Tschechischen Republik, das einzige Minarett auf tschechischem Boden und dazu noch das höchste Bauwerk dieser Art innerhalb Europas.