Über das Festival

MUSIKFESTIVAL LEDNICE|VALTICE 2018

Das Musikfestival, welches diesen Herbst bereits zum dritten Mal stattfindet, bereichert das gesellschaftliche und kulturelle Leben in Südmähren auf außergewöhnliche Weise:

Es verbindet die Schönheit klassischer Musik mit dem Zauber der architektonischen Baudenkmäler der Region Lednice/Valtice. Das Festival wird bereits zu einer herbstlichen Tradition, die Jahreszeit wird somit, wie schon früher beim hiesigen Fürstengeschlecht von Liechtenstein, zu einer Hauptzeit des kulturellen Lebens.

Die Dramaturgie des Jahrgangs 2018 macht außerdem auf den Jahrestag des Zerfalls Österreich-Ungarns, des multinationalen Bündnisses der Habsburger Monarchie, aufmerksam. An diesen Meilenstein der tschechoslowakischen Geschichte erinnern die aus den angrenzenden Ländern – Ungarn, Österreich, Slowakei – eingeladenen Künstler. Geografisch eignet sich der Schauplatz des Festivals also hervorragend für eine solche kulturelle Begegnung.

Im Jahrgang 2018 setzt die Festivaldramaturgie das Wirken des einstigen Kapellmeisters des Geschlechts Liechtenstein, Josef Triebensee, weiter fort. Als Kapellmeister arbeitete er unter Fürst Alois I. bis zur Auflösung der Hofkapelle zur Zeit der Napoleonischen Kriege. Der hervorragende Musiker spielte einst sogar die zweite Oboe in der Premiere von Mozarts Zauberflöte. Im Jahr 1816 wurde er für dreißig Jahre zum Leiter des Prager Ständetheaters ernannt. Bei der Programmgestaltung werden wir auch in kommenden Jahrgängen teilweise den Plänen folgen, die Triebensee alljährlich seinem Herrn vorlegte und die noch heute in Wiener Archiven aufbewahrt werden. Dank eben dieser Dokumente kommt es in diesem Jahr nach hundertjähriger Pause hier, auf dem einstigen Herrschaftsgut Liechtenstein, zur Wiederaufführung einer der letzten Kompositionen Josef Haydns, Instance et vanae curae, in der Darbietung des Tschechischen Philharmonischen Chors Brünn und des Orchesters der St. Gellért Academy aus Szeged in Ungarn. Die Solostimmen werden von Musikern des Salzburger Mozarteums vorgetragen.

Im weiteren Programm wird das hoffnungsvolle Bläserensemble Belfiato Quintett zu erleben sein. In Lednice werden außerdem die Fagottistinnen Michaela Špačková und Denisa Beňovská, sowie die Bratscherin Kristina Fialová spielen. Begleitet vom Janáček Kammerorchester tritt auf dem Festival erneut der Violinvirtuose Václav Hudeček auf. Auf den Konzerten Geistlicher Musik stellen sich Gastsolisten des Nationaltheaters Prag, der Bariton Svatopluk Sem und die Sopranistin Doubravka Součková, sowie der Trompeter Marek Zvolánek vor. Das Kammermusikensemble Musica Florea und der Schauspieler Josef Somr treten in der Kirche in Břeclav-Poštorna auf, deren Grundriss (ein Oktagon) das zentrale visuelle Erkennungsmotiv des diesjährigen Festivals darstellt.

Zum Abschluss des Festivals spielt das Kammerorchester  Barocco sempre giovane wunderschöne Kompositionen Georg Friedrich Händels, singen werden der Tenor Petr Nekoranec und die Slowakischer Sopranistin Simona Šaturová.

In pädagogischen Konzerten wird für die Kinder das Prague Cello Quartet spielen.

Das gesamte Festival verbindet, auch in feinen Details, den Genius Loci mit dem kulturellen Vermächtnis des Geschlechts Liechtenstein und mit der gegenwärtigen Welt der klassischen Musik. Wir hoffen, dass sich unsere Gäste auch im Festivaljahr 2018 wieder von dieser besonderen Verbindung angesprochen fühlen.

 

DIE SCHIRMHERRSCHAFT ÜBER DEN FESTIVALJAHRGANG 2018 HAT DER KREISHAUPTMANN VON SÜDMÄHREN, JUDr. Bohumil Šimek.

 

 

DIE SCHIRMHERRSCHAFT ÜBER DEN FESTIVALJAHRGANG 2018 HAT AUßERDEM DER KULTURMINISTER DER TSCHECHISCHEN REPUBLIK, Doc. Mgr. Antonín Staněk, Ph.D.

 

III. JAHRGANG MUSIKFESTIVAL LEDNICE|VALTICE 2018 

BERICHT 2018

WEBSEITE 2018

FESTIVAL-BROSCHÜRE 2018

PROMO-VIDEO 2018

PLAKAT 2018

LVHF 2018 FLUGBLÄTTER

Pressekonferenz Akademie der musischen Künste in Prag, Liechtenstein Palais, 13. MÄRZ 2018

 

II. JAHRGANG MUSIKFESTIVAL LEDNICE|VALTICE 2017

BERICHT 2017

WEBSEITE 2017

FESTIVAL-BROSCHÜRE 2017

PROMO-VIDEO 2017

PLAKAT 2017

PLAKAT 2017 | GALA KONZERT 2017

 

 

I. JAHRGANG MUSIKFESTIVAL LEDNICE|VALTICE 2016

BERICHT 2016

PLAKAT 2016