4. KONZERT | ZU EHREN JOHANN II. LIECHTENSTEINS

Die Katzelsdorfer Pfarrkirche zum Hl. Bartholomäus (Katzelsdorf-Bernhardsthal)

5. 10. / Sa / 18:00

Wer COLLEGIUM MARIANUM
Jana Semerádová – Leitung
Wo Die Katzelsdorfer Pfarrkirche zum Hl. Bartholomäus (Katzelsdorf-Bernhardsthal)
Gast Interessenten sind um 15:30 herzlich zum Vortrag in Weingut Obelisk eingeladen
www.vinarstviobelisk.cz/de
Thema: Jan II. Liechtenstein
Dozent: Mgr. Daniel Lyčka
Moderator: PhDr. Jiří Vejvoda
Solo Patricia Janečková – Sopran

490 CZK / 19 EUR

Konzertprogramm:

COLLEGIUM MARIANUM

Text vorbereitet …

 

 

 

 

PATRICIA JANEČKOVÁ – Sopran


Patricia Janečková (*1998) ist Slovakin und lebt in Ostrava, wo sie in der Klasse von Eva Dřízgová – Jirušová Operngesang am Janáček Konservatorium studiert.
2014 gewann sie als Sechzehnjährige den großen Gesangswettbewerb Concorso Internazionale „Musica Sacra“ in Rom. Im Anschluss erhielt sie ein Stipendium für die Sommer-Gesangskurse in Arezzo 2015, während derer sie mit dem Baritonisten der Mailänder Skala Renato Bruson arbeiten durfte.
In Kontakt mit der Opernbühne kam Patricia Janečková schon mit neun Jahren, sie war Mitglied des Opernstudios des Dvořák Theaters Ostrava. Als Zehnjährige gewann sie das Vorsingen der Janáček Philharmonie und bekam so zum ersten Mal die Möglichkeit, mit einem Symphonieorchester zu singen. 2010 gewann sie den tschecho-slowakischen Fernsehwettbewerb Talentmania.
Die junge Sängerin hat bereits eine Reihe von Auftritten bei Galakonzerten und auf Fetsivals sowohl in Tschechien und der Slowakei, als auch im europäischen Ausland hinter sich (Starry Night – Wien, Junge Talente der Klassik – Klosterneuburg (Österreich), Internationales Musikfestival Petr Dvorský – Jaroměřice nad Rokytnou, Festival Terras Sem Sombra – Grândola (Portugal), Opernfestival Smetanas Litomyšl, Festival Les musicales de Louvergny (Frankreich), Kežmarok (Slowakei), Talentinum 2016, Internationales Musikfestival Český Krumlov 2016).
2015 debutierte sie auf zwei slowakischen Opernbühnen, im Staatstheater Košice als Barbarina (Hochzeit des Figaro) und im Slowakischen Nationaltheater als Pamina (Zauberflöte). In der Slowakei und in Tschechien arbeitete sie z.B. mit der Janáček Philharmonie Ostrava, dem tschechischen Nationalsymphonieorchester, dem Orchester Via Musica! Bratislava, der Kammerphilharmonie Pardubice, der Bohuslava Martinů Philharmonie Zlín, der Mährischen Philharmonie Olomouc, dem Orchester Camerata Janáček, der Staatsphilharmonie Košice und dem Karlsbader Symphonieorchester zusammen.

 

KARTEN KAUFEN:

 

WICHTIGE KONZERTPARTNER:

 

 

KONZERTPARTNER:

 

 

 

Weitere Konzerte

15. 06. / Sa / 18:00

SONDERKONZERT DES LEDNICE|VALTICE MUSIKFESTIVALS 2019

Wer BAROCCO SEMPRE GIOVANE
Josef Krečmer – Leitung
Wo PALAIS LIECHTENSTEIN IN WIEN
Gast Jiří Vejvoda - Moderator
Solo Patricia Janečková – Sopran
Adam Plachetka – Bariton
Ondřej Jurčeka – Trompete

28. 09. / Sa / 19:00

1. KONZERT | ERÖFFNUNGSFESTKONZERT

Wer Cosima Soulez Larivière - Violine
Miroslav Sekera - Klavier
Wo REITHALLE VON SCHLOSS LEDNICE (EISGRUB) – MEHRZWECKZENTRUM

29. 09. / So / 16:00

2. KONZERT | RENDEZ-VOUS MIT HARFE

Wer Kateřina Englichová – Harfe
Petr Pomkla – Flöte
Wo DIANATEMPEL – RENDEZ-VOUS